DARC Newsticker

DM0WL on air

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in News

In Winsen ist mit dem Call DM0WL ein zweites DMR Relai zunächst in den Testbetrieb gegangen.

Frequenz ist 439.0375 MHz mit einer Ablage von -7.600 MHz. Das Relais ist in der Betriebsart DMR an das Brandmeister Netz angebunden.

Zeitschlitz 1: 262 und 9112
Zeitschlitz 2: Im Cluster Niedersachsen Nord verbunden mit DB0AGM, DB0BUC und DB0WL.

 logo dm0wl

 

DB0WL wieder qrv

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in News

Nach längerem technischen Defekt und Austausch der Antennenzuleitung am Ostersamstag, in einer tollen gemeinschaftlichen Aktion unseres OVs, ist unser Relais DB0WL nun wieder in Betrieb. Durch die Verwendung eines besseren Kabels konnte die Leistung des Relais noch gesteigert werden.

Vielen Dank an alle Helfer, die beim gestrigen Regen die Zuleitung getauscht haben.

vy 73 de Tobias DL7TJ Stellv. OVV und Sysop von DB0WL

DB0BUC wieder in Betrieb

Geschrieben von DL7TJ. Veröffentlicht in News

Nach längerem Defekt und Austausch der Duplexweiche ist DB0BUC nun wieder in der Betriebsart DMR auf 438,6375MHz in Betrieb. Das Relais deckt nun auch die A1 zwischen Anschlußstellen Hittfeld und Hollenstedt ab.

Über Empfangsberichte an unsere Kontakt E-Mailadresse würden wir uns sehr freuen.

vy 73 de Klaus-Dieter DL5HN Sysop von DB0BUC

40 Jahre im DARC

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in News

Auf der Jahreshauptversammlung werden nicht nur Formalien abgehandelt, Berichte vorgetragen oder Wahlen durchgeführt. Einmal im Jahr gibt es auch ehrenvolle Aufgaben, die sehr gerne ausgeführt werden.

So freute sich der alte und neue Stev. OVV Tobias DL7TJ in diesem Jahr über eine ganz besondere Ehrung. Er überreichte Wolfang DF4XG, der zuvor noch die Wahlen durchgeführt hatte, eine Urkunde und eine Ehrennadel für seine vierzigjährige Mitgliedschaft im DARC. Tobias dankte Wolfgang für sein Engagement in unserem Ortsverein. Wolfgang ist ein sehr aktives Mitglied.

Im Jahr 1978 ist Wolfgang in den DARC eingetreten. Zum Funken ist er durch einen Freund im gleichen Jahr gekommen, der von seiner Oma CB Funkgeräte geschenkt bekommen hatte. Die geringe Reichweite und die Möglichkeiten fand er jedoch eher langweilig. In diesem Jahr fand im Jugendheim auf dem Brunsberg ein Lehrgang statt, der die Teilnehmer für die damalige C Lizenz (UKW) fit machte. Wolfgang erhielt nach der Prüfung das Rufzeichen DD3HG. Dieses Rufzeichen wurde aber kaum genutzt, weil Wolfgang bereits knapp vier Wochen später die CW Prüfung abgelegt hatte. Seit dem hört er auf das Call DF4XG. Schnell wurde CW zu seiner besonderen Leidenschaft. Wolfgang übte CW im Rahmen des Actico 40 Diploms. Dafür mußte er jeden Monat 100 CW QSOs auf dem 40m Band abwickeln. Das hat er insgesamt 13 mal erreicht und kam so zu einer Mitgliedschaft im HSC mit der Mitgliedsnummer 1004. Wolfgang ist noch Mitglied in der AGCW und dem schwedischen Verband SCAG. Um in seinem Ferienhaus in Schweden funken zu können, hat er das Rufzeichen SA6DXG bekommen, welches er bei Aufenthalten in Schweden auch aktiv z.B. in Contesten nutzt. Nicht selten erreicht Wolfgang bei den großen Contesten, auch unter DF4XG, fast 1000 CW QSOs.

Wir freuen uns noch auf viele gemeinsame aktive Jahre gemeinsam mit Wolfgang in unsere OV.

jhv 2018 3

IMG 4836

IMG 4834