DARC Newsticker

Distrikt Foxoring Oktober 2022

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in Fuchsjagd / Foxoring

Im Oktober haben wir ein Distrikt Foxoring für den Distrikt Hamburg (E) ausgerichtet. Bei der Planung und Umstetzung haben wir den ARDF Referenten Andreas DF5FD unterstützt. Mit Andreas haben wir seit 2021 einige Foxoring und Fuchsjagd Veranstaltungen im Großen Buchwedel in Stelle durchgeführt. Andreas ist mit unserem OV freundschaftlich hat uns auf das Thema ARDF gebracht.

Zu diesem Foxoring hatten wir wieder eine gute Anzahl an Teilnehmern. Langsam werden unsere Veranstaltungen in der ARDF Community gut angenommen. Es hat allen wieder richtig viel Spaß gemacht.

Für das nächste Jahr sind wieder Veranstaltungen in der Planung.

OV-E33 Gastgeber der Distrikt Fuchsjagd im Juni 2022

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in Fuchsjagd / Foxoring

Nach zwei Jahren Corona Pause, veranstaltete der Distrikt Hamburg am Samstag, 11.06.2022 erstmals wieder eine Distrikts Fuchsjagd in der Region.

„Ich freue mich, dass endlich wieder gemeinsame Aktivitäten möglich sind und wünsche allen Teilnehmern einen guten Lauf", erklärte Mike Kapplusch DB1BMK, Vorsitzender des Distriktes Hamburg (E) im DARC, vor der Veranstaltung. 

Gastgeber waren die Winsener Funkamateure vom OV-E33. Für die Fuchsjagd wurde der große Buchwedel in Stelle bei Hamburg ausgewählt. Ein sehr schöner Wald, der auch als Naherholungsgebiet für Spaziergänger dient. So war gleichzeitig auch ein bisschen Öffentlichkeitsarbeit möglich. 

Das Team vom OV-E33 hatte schon Erfahrung mit Veranstaltungen in diesem Wald. Bereits im letzten Jahr hatten die Winsener Funkamateure ein Corona Konformes Foxoring über zehn Tage organisiert. Zuletzt gab es Anfang Mai ein OV Foxoring im großen Buchwedel Stelle. 

Das Organisationsteam hatte eine anspruchsvolle Strecke ausgewählt. 

Andreas Kohlhaas DF5FD, der den OV-E33 im Bereich der Fuchsjagd/Foxoring unterstützt und berät und Paule Baudisch DF2JW legten je fünf Sender für das 80m Band und das 2m Band aus. Anschließend wurde ein Pavillon und die Technik aufgebaut, die für die reibungslose Veranstaltung notwendig ist. 

Bei gutem Wetter hatten alle Teilnehmer und die Organisatoren viel Spaß bei der Veranstaltung. Distrikts Vorsitzender Mike Kapplusch DB1BMK verkündete am Ende

der Veranstaltung die Platzierungen und bedankte sich bei den Teilnehmern und den Organisatoren für die erfolgreiche Fuchsjagd. 

Nach der Fuchsjagd ist vor der Fuchsjagd. 

Es wird in Hamburg bereits über weitere Veranstaltungen gesprochen. 

OV E33 veranstaltet im Juni 2021 erstmals Foxoring Training

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in Fuchsjagd / Foxoring

Im Juni haben wir als Ortsverein das erste Mal ein 80m Foxoring Training organiesiert. Andreas DF5FD und Tobias DL7TJ hatten die Idee dazu. Nach langer Planung konnte es dann losgehen. Wir benötigten die Genehmigung der Forstbehörde, um diese Veranstaltung im großen Buchwedel (Wald) in Stelle bei Winsen (Luhe) durchführen zu können. Weil wir uns noch mitten in der Corona Pandemie befunden hatten, erstellten wir ein Hygiene Konzept, welches wir dann dem Ordnungsamt vorlegten. Nach kurzer Zeit haben wir dann von beiden Behörden die Genehmigung bekommen. Wir haben viel Werbung gemacht. Es erschienen insgesamt vier Presseberichte (Pressearchiv), Meldungen im Deutschlandrundspruch, Hamburg Rundspruch, Nord Ostsee Rundspruch, Mecklenburg Vorpommern Rundspruch und Niedersachsen Rundspruch, sowie Meldungen auf verschiedenen Webseiten. Die Veranstaltung wurde gut angenommen. Wir hatten Anmeldungen aus Nah und Fern. Es hat allen viel Spaß gemacht. Wir planen weitere Foxoring Veranstaltungen und vielleicht auch mal eine Fuchsjagd.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Andreas DF5FD bedanken, ohne den diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

Foxoring Trainingslauf

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in Fuchsjagd / Foxoring

 

  

Ein Team, um den Vorstand unseres Ortsverbandes, hat für Sonntag, 11.04.2021 ein coronakonformes Foxoring (Fuchsjagd) organisiert. Um 10:00 Uhr trafen sich fünfzehn Teilnehmer im Wald, in der Nähe von Winsen. Nach den Hinweisen zu den Corona Maßnahmen und der Einweisung ins Foxoring, suchten die Teilnehmer insgesamt acht Füchse. Diese waren auf drei Routen im Wald verteilt. Jeder konnte sich so, seine eigene Strecke aussuchen. Entweder alle Füchse, oder nur einige.
Diese Veranstaltung diente als Trainingslauf, für unseren Ortsverband. Es hat allen viel Spaß gemacht. Wir werden nun eine solche Veranstaltung, für alle Interessierten unseres Distriktes und darüber hinaus organisieren.
 
Vielen Dank an Felicitas DL9XBB und Mike DB1BMK vom Distriktvorstand E, dass wir uns die Peilempfänger des Distriktes ausleihen durften.